Schlafen im Boxspringbett! EMC

Besser Schlafen im Boxspringbett!

Boxspringbetten tragen ihren Namen wegen der speziellen Federung. Anders als herkömmliche Betten haben Boxspringbetten keine Kombination aus Lattenrost und Matratze sondern eine dreiteilige Federung.
emc boxspringbetten
Ein Boxspringbett besteht aus:
  • Unterbox
  • Obermatratze
  • Topper
  • Kopfteil
Durch diese dreiteilige Federung ist ein Boxspringbett wohl das bequemste und rückenfreundlichste Bett der Welt! Durch die Dreifachfederung lassen sich Boxspringbetten genau auf die Schlafvorlieben des Besitzers anpassen und bieten höchsten Komfort und perfekte Rückenentlastung.
 

Die 5 wichtigsten Vorteile eines Boxspringbetts

Über den Liegekomfort und das Boxspringgefühl lassen sich ganze Bücher schreiben. Nicht umsonst wird der aus den US-Importschlager auch in deutschen Schlafzimmern immer beliebter. Die wichtigsten Vorteile eines Boxspringbetts auf einen Blick:
 
  • unschlagbarer Liegekomfort
  • optimale Rückenentlastung
  • punktelastische Stützung
  • optimale Anpassung an den Körper
  • optimale Luftzirkulation
 

Besser schlafen – der Weg zum Boxspringbett

In fünf Schritten besser, gesünder und entspannter schlafen? Kein Problem! Auf dem Weg zum eigenen Boxspringbett haben Sie die Wahl. Machen Sie es sich bequem und individuell – schlafen wie alle anderen? Das kann nur unbequem werden. Denken Sie dran: Sie kaufen nicht ein Boxspringbett, Sie kaufen Ihr Boxspringbett.
 

Erster Schritt – die Optik des Boxspringbetts

Der Look eines Boxspringbetts ist heute schon ein moderner Klassiker.
Die Einheit aus Kopfteil und Doppelfederung stehen sprichwörtlich für modernen Luxus und Freude an schönen Möbeln. Durch den mehrteiligen Aufbau eines Boxspringbetts lässt sich der Look des Schlafzimmers frei bestimmen. Wählen Sie was Sie wollen! Was ist möglich? Unterschiedliche Fußvarianten, verschiedene Designs des Kopfteils und fast freie Auswahl bei Farbe und Material des Bezugsstoffs! Das Boxspringbett wird zum Unikat: nicht ein Bett, Ihr Boxspringbett. Freie Auswahl also: Vielleicht ein XXL-Kopfteil mit Wabenmuster, dazu Füsse im Alu-Design und der Bezugsstoff im luxuriösen Leder Look? Bei einem Boxspringbett kein Problem!
emc-boxspringbett

Schritt Zwei – die Unterbox des Boxspringbetts

Die Unterbox ist das Fundament des bequemen Schlafs. Die Kiste mit Federn (engl. Boxspring) legt den Grundstein für hohen Schlafkomfort und bequeme Nächte. Die wichtigsten Federungsarten auf einen Blick:
emc boxspringbett
  • 5-Gang-Bonnel-Federkern
  • Taschenfederkern
  • 1000 Federn-Tonnen-Taschenfederkern
  • Motor-Taschen-Federkern
Viele Hersteller haben neben unterschiedlichen Federungsarten mehrere Längen und Liegehöhen im Angebot. Damit lässt sich das Boxspringbett genau auf den eigenen Anspruch und die eigenen Bedürfnisse anpassen. Unterstützung gefällig? Mit motorischer Verstellung in der Unterbox lässt sich das Boxspringbett in nahezu jede Position bringen. Von der Stange war gestern!

Schritt Drei auf dem Weg zum perfekten Schlaf

Die Obermatratze ist „Teil Zwei“ der doppelten Federung. Hier wird traumhafter Schlaf Wirklichkeit. Im Zusammenspiel mit der Unterbox entlastet die Obermatratze punktgenau die Wirbelsäule und schafft unschlagbaren Liegekomfort. Jeder Schlaftyp findet seine perfekte Kombination aus beiden Elementen.
Obermatratze Ferderungsart
Für die Obermatratze sind folgende Federungsarten zu empfehlen:
  • 5 bis 7-Zonen Tonnen-Taschenfederkern
  • 500 bis 1000 Federn-Tonnen-Taschenfederkern
  • 5 bis 7-Zonen-Kaltschaum

Über die unterschiedlichen Kombinationsmöglichkeiten lassen sich wahre Bände an Ratgebern oder Guides verfassen. Unser Tipp: Direkt zum Möbelhändler Ihres Vertrauens und Testliegen! Papier ist bekanntlich geduldig! Deshalb: Kombination auswählen. Testen. Schlafkomfort erleben!

Der Topper - Schritt Vier

Der Topper eines Boxspringbetts ist Matratzenschutz und Komfortspender. Ein guter Topper schmiegt sich an die Körperformen an, schenkt uns das himmlische Boxspringgefühl und sorgt dafür, dass wir am liebsten liegen bleiben. Kurzum: der Topper ist das Tüpfelchen auf dem i! Um das Verrutschen zu vermeiden, wird der Topper an der Obermatratze fixiert oder ist mit Anti-Rutsch-Maerial ausgestattet. Die oberen Schichten bilden eine gemütliche Einheit. Auch beim Topper lässt es sich auf unterschiedlichen Materialien wählen:
Topper, Boxspringbett
  • Schaum-Topper
  • Viscose-Topper
  • MDI-Topper
  • Latex-Topper


Von allen Teilen eines Boxspringbetts hat der Topper den größten Hautkontakt und sorgt für ein gesundes Klimamanagement auf den Lacken. Beim Kauf sollte darauf geachtet werden, dass die Bezüge des Toppers bei bis zu 60° waschbar sind.

Letzter Schritt – Das Zubehör rund ums Boxspringbett

Das perfekte Boxspringbett lebt von Details. Vom passenden Nachttisch, über die Kopfteil-Beleuchtung bis zur abgestimmten Sitzbank ist alles möglich. Mit Wunschzubehör wird das Boxspringbett zum passgenauen Unikat im eigenen Look, perfekt abgestimmt auf die Bedürfnisse und Wünsche des Besitzers.
EMC, Boxspringbetten

Das Ziel – besser schlafen, schöner schlafen

Der Weg zum perfekten Schlaf und zum perfekten Boxspringbett ist kürzer als gedacht. Nach fünf Schritten genießen Sie den besten Schlaf Ihres Lebens. Angepasst an Ihren Schlaf, Ihren Look und Ihren Rücken. Ein Boxspringbett, unglaublich viele Möglichkeiten!
EMC, Boxspringbetten